Proudfoot Consulting

Leistungen

  • Identifikation einer internen Studie zur Verwendung in der weiteren Medienarbeit
  • Ausweitung der Studieninhalte um medienwirksame Themen
  • Steigerung der medialen Präsenz durch spezifische Zielgruppenansprache

 

Erweiterung der Themen

Die internationale Unternehmensberatung Proudfoot Consulting ist auf die Steigerung der Produktivität und Verkaufseffizienz spezialisiert. Als größtes Potenzial für die Medienarbeit wurde von wbpr_ eine interne Studie zur Unternehmenseffizienz identifiziert, die Proudfoot allein zur Unterstützung des Vertriebs erstellt hatte. Die Studieninhalte wurden um griffige, medienwirksame Themen wie „Arbeitszeitverschwendung in Meetings“ erweitert.

 

Exakte Zielgruppenansprache

Die Kampagne startete durch die Vorabveröffentlichung in einem Leitmedium – in Deutschland im Handelsblatt. So wird gewährleistet, dass sich ein angemessener Teil des Artikels mit dem Unternehmen Proudfoot beschäftigt. Um die mediale Präsenz der Studienergebnisse zeitlich auszuweiten und spezifische Zielgruppen gezielt anzusprechen, werden einzelne Themen in eigenständige Studienparts ausgegliedert, einzeln veröffentlicht und so die Fachmedien einzelner Branchen bedient.

 

Etablierung in den Medien

Durch die langfristige Strategie ist es gelungen, die Proudfoot-Studie als Pflichttermin auf der Medienagenda zu etablieren und zum Instrument für weiter führende Kommunikationsmaßnahmen zu machen. Die Studie stößt auf eine immense Resonanz: Von Nachrichtenagenturen über überregionale und regionale Tageszeitungen bis hin zu Online-Medien, Fernsehen und Hörfunk. Die Studie generiert darüber hinaus Medieninteresse an Proudfoot selbst: Die Berichterstattung in den Key-Medien bringt den Unterschied zwischen Proudfoot und strategischen Beratungen auf den Punkt.

direktkontakt_

+49 176 / 129912-22, gumppenberg@wbpr.de

Dietrich von Gumppenberg

Krisen kennen keine Uhrzeit. Und in einer krisenhaften Situation sind ehrliche Ratgeber gefragt. Ratgeber, die sofort agieren und auch in schwierigsten Situationen bestehen können. Wir waren in den letzten 37 Jahren in vielen komplexen Krisenfällen im Einsatz.